Die Rente in Spanien richtig versteuern
@leben-in-andalucia.de

Die Rente in Spanien richtig versteuern

Lubrin, Cruz de Mayo,

Werbung

Hinweis: In diesem Artikel ist Werbung enthalten. Klickst du auf den Link und bestellst etwas, erhalte ich eine kleine Provision. Doch keine Angst, ich erfahre nicht, was du ausgibst oder was du bestellst!! Weitere Infos findest du in der Rubrik "Werbung".
Wer sich länger als 183 Tage im Jahr in Spanien aufhält, muss eine Residencia beantragen. Dies bedeutet aber auch, dass die Rente in Spanien versteuert werden muss. Lediglich Senioren, die eine deutsche Beamtenpension erhalten, sind von der Versteuerung in Spanien ausgenommen und müssen diese in Deutschland versteuern. Wer allerdings Betriebsrenten oder private Renten bezieht, ist in Spanien steuerpflichtig, wenn er eine Residencia hat. 
(mehr …)

0 Kommentare

Als Rentner nach Spanien auswandern




Werbung

Hinweis: In diesem Artikel ist Werbung enthalten. Klickst du auf den Link und bestellst etwas, erhalte ich eine kleine Provision. Doch keine Angst, ich erfahre nicht, was du ausgibst oder was du bestellst!! Weitere Infos findest du in der Rubrik "Werbung".
Wer als Rentner nach Spanien auswandern möchte, sollte einiges beachten. Denn immer mehr Senioren zieht es in den Süden – sei es um der Altersarmut zu entkommen oder aber wegen dem sehr angenehmen mediterranen Klima, das so manchem Wehwehchen den Garaus macht. Viele Senioren überwintern aber auch nur in Spanien, speziell in Andalusien, da hier die Wintermonate wesentlich angenehmer und viele Krankheiten, wie Ischias, Gicht oder auch Arthrose um ein Vielfaches besser zu ertragen sind.
(mehr …)

2 Kommentare
Menü schließen