Strände der Costa de Almeria

An der Costa de Almeria gibt es jede Menge Strände und kleine Buchten, die zum Teil naturbelassen sind. Hier möchte ich dir eine kleine Übersicht der Buchten und Strände der…

0 Kommentare

Die überfüllten Strände von Andalusien

Die Strände von Andalusien sind dieses Jahr absolut überfüllt und es wird schwer werden, wenn auch du noch nach einem Last-Minute-Urlaub Ausschau halten willst. Insbesondere in den Küstenregionen ist Spanien komplett überbucht und somit sind die Stände von Andalusien mehr als voll. Doch woher kommt dies und warum hattest du in den letzten Jahren immer Glück und konntest kurzfristig buchen? Ganz einfach, das Urlaubsverhalten hat sich verändert.

(mehr …)

3 Kommentare

Cabo Cope – Strände in Andalusien

Andalusien hat wunderschöne Strände, die teilweise sehr abgelegen sind und kaum Touristen den Weg zu diesen Buchten finden. Dafür allerdings jede Menge Spanier. Daher sind manche Buchten auch in der Hochsaison recht überfüllt, wie beispielsweise Cabo Cope bei Calabardina. Wenn du aber in der Nebensaison diese tollen Strände des Cabo Cope kennenlernen möchtest, dann wirst du kaum Besucher finden und einen wunderschönen Tag dort verbringen können. (mehr …)

0 Kommentare

Strände in Andalusien: Playa de los Genoveses




Strände in Andalusien, Andalusien urlaub, Playa de los Genoveses

Werbung

Hinweis: In diesem Artikel ist Werbung enthalten. Klickst du auf den Link und bestellst etwas, erhalte ich eine kleine Provision. Doch keine Angst, ich erfahre nicht, was du ausgibst oder was du bestellst!! Weitere Infos findest du in der Rubrik "Werbung".
Es gibt wunderschöne Strände in Andalusien, wie den Playa de Los Genoveses, die die meisten Touristen gar nicht kennen. Entweder, weil sie nicht ausgeschildert sind oder der Weg einfach zu umständlich bzw. beschwerlich ist. In Andalusien sollte man wirklich an der Küstenstraße einfach mal abbiegen Richtung Meer. Schnell tun sich kleine paradiesische Strände auf, mit denen man gar nicht gerechnet hätte. Doch auch die ausgeschilderten Strände wollen viele Touristen nicht besuchen, da man entweder die letzten Meter zu Fuß gehen oder sogar einen Shuttle-Bus nehmen muss.

(mehr …)

2 Kommentare

Strände in Andalusien: Playa Mojácar

Strand in MojácarMojácar hat jede Menge schöner Strände, die teilweise sogar im Sommer gar nicht so voll sind. Allerdings müsst ihr in der Hochsaison etwas Stau in Kauf nehmen, da Mojácar eine absolute Touristenhochburg – für unsere Ecke ist. Dennoch lohnt es sich und es ist für jeden der perfekte Strand in Mojácar zu finden. Wer allerdings etwas Ruhe haben und nicht wie die Ölsardine dicht an dicht liegen möchte, sollte etwas weiter fahren. Da die Touristen ja nicht gerne ganz so weit fahren und wenn es geht direkt am Strand parken, sind die ersten 2 Kilometer – von Mojácar Pueblo kommen – recht voll. Je weiter ihr fahrt, desto leerer wird es und auch hier findet ihr neben tollen Sandstränden auch felsige Strände, an denen man super schnorcheln kann. Urlaub in Mojácar lohnt sich also immer, da es hier für jeden den passenden Strand gibt.  (mehr …)

0 Kommentare

Strände in Andalusien: Playa Garrucha




Werbung

Hinweis: In diesem Artikel ist Werbung enthalten. Klickst du auf den Link und bestellst etwas, erhalte ich eine kleine Provision. Doch keine Angst, ich erfahre nicht, was du ausgibst oder was du bestellst!! Weitere Infos findest du in der Rubrik "Werbung".
Jetzt ist es wieder soweit und die Strände, wie der Playa Garrucha, werden von Wochenende zu Wochenende voller. Somit ist vor allem der eine Strand in San Juan für die nächsten Monate gestrichen, da man hier im Sommer wie in einer Sardinenbüchse liegt. Dennoch gibt es viele tolle Strände, die auch im Sommer nicht ganz so überlaufen sind. Alleine die weite Fahrt oder die Buckelpiste nehmen viele Touristen nicht gerne in Kauf und meiden diese daher. Gut für uns, denn wir haben uns ja wirklich an die leeren Strände gewöhnt :) Wobei unser “Hausstrand” in Garrucha, der Playa Garrucha, zwar voll, aber nicht überfüllt ist. Die Strände in Mojácar sehen da schon etwas anders aus, da diese bei Touristen sehr beliebt sind. (mehr …)

0 Kommentare
Menü schließen