Werbung

Hinweis: In diesem Artikel ist Werbung enthalten. Klickst du auf den Link und bestellst etwas, erhalte ich eine kleine Provision. Doch keine Angst, ich erfahre nicht, was du ausgibst oder was du bestellst!! Weitere Infos findest du in der Rubrik "Werbung".
Felsen der Cala Panizo
Playas

Cala Panizo – Strände in Cuevas del Almanzora

Die Cala Panizo ist eine kleine Bucht von Cuevas del Almanzora. Sie ist klein und fein und ihr könnt sogar von einer Bucht zur nächsten laufen. Die Cala Panizo ist eine der letzten Buchten vor San Juan de los Terreros. Sie ist ausgeschildert und um sie zu erreichen, müsst ihr durch den Ort fahren. Hier stehen Traumvillen und man sieht direkt, dass es hier jede Menge Leute gibt, die für den Rest ihres Lebens ausgesorgt haben. Trotzdem sind die Menschen hier sehr freundlich, nicht versnobt oder arrogant. In Coronazeiten ist auch immer ein Strandwächter da, damit die Cala nicht zu überlaufen ist.

Panorama Cala Panizo

Cala Panizo – Spaß für die ganze Familie

Die Cala Panizo garantiert Spaß für die ganze Familie. Während auf der rechten Seite ein größerer Sandstrand ist, ist auf der linken Seite die Liegefläche etwas eingegrenzt. An beiden Enden des Strandes befinden sich Felsen, auf die geklettert werden kann. Die Aussicht von hier ist echt toll. Zudem sind an der linken Seite noch mehrere kleine „Wellenbäder“ die bei starken Wellen aber gefährlich sind.

Felsen der Cala Panizo

Der Strand fällt leicht ab, sodass auch die Kids hervorragend darin spielen können. Allerdings solltet ihr hier immer Wasserschuhe im Gepäck haben, da auch im flachen Bereich Steine sind. Es gibt wohl eine Stelle, an der kaum Steine vorhanden sind, aber für die Kleinen ist es immer besser.

Auch Schnorchler kommen hier voll auf ihre Kosten. Bei leichtem Wellengang könnt ihr so von einer Cala bis zur nächsten schnorcheln und werden garantiert jede Menge Fische sehen. Mit viel Glück auch Spiegeleiquallen, die relativ lustig aussehen. Diese sind ungefährlich, trotzdem solltet ihr immer aufpassen.

Cala Panizo Steine im Wasser

Naturstrand ohne Komfort

Die Cala Panizo, ist wie alle Strände von Cuevas del Almanzora ein Naturstrand. Hier findet ihr weder eine Chiringuito noch Duschen oder Toiletten. Aus diesem Grund solltet ihr genügend Verpflegung dabei haben. Im Dorf gibt es aber sicher eine Bar, die wir aber noch nicht aufgesucht haben. Ansonsten ist San Juan de los Terreros nicht weit und wenn ihr linker Hand einen kleinen Spaziergang macht, kommt ihr auch an eine Strandpromenade. Allerdings ist das schon ein Fußmarsch von rund 15 bis 20 Minuten.

Hier findet ihr tolle Angebote rund um den Wassersport. Stand up Paddles, Wake Boards, Schwimmbekleidung oder Schnorchelzubehör.



Ihr kommt an der Cala Esparto vorbei und seht dann auch schon den langen und breiten Sandstrand von Pozo del Esparto. Dort erwarten euch eine schöne Strandpromenade und einige Bars und Restaurants. Wem das bei der Hitze zu viel ist, der kann zwischendrin immer wieder ins Wasser hüpfen, um sich abzukühlen.

Felsen der Cala Panizo

Anfahrt zur Cala Panizo

Von Villaricos aus fahrt ihr immer Richtung San Juan de los Terreros/Aguilas. Nach rund 10 km findet ihr ein kleines Holzschild am rechten Straßenrand, welches die Cala Panizo ausschildert.

Kommt ihr von San Juan de los Terreros, fahrt ihr Richtung Mar de Pulpi und dann weiter Richtung Pozo del Esparto/Villaricos. Nach etwa 7 Kilometern kommt der kleine Ort Panizo, in den ihr fahren müsst.

In Panizo selbst fahrt ihr immer der Hauptstraße nach und kommt dann automatisch zum Parkplatz der Cala Panizo. Ist es dort voll und der Strandwächter lässt euch nicht mehr an den Strand, fahrt einfach auf der Straße wenige Minuten weiter, bis ihr zur Cala Esparto kommt. Hier ist in der Regel kaum etwas los und ihr könnt euch entspannt ein schönes Plätzchen aussuchen.

Steine in der Cala Panizo

Und selbst wenn es dort voll wäre, lauft ihr einfach 500 Meter weiter und ihr seid am langen und breiten Standstrand Playa Pozo Esparto. Wie ihr seht, wird euch garantiert kein Strandtag durch die Lappen gehen, auch nicht in Coronazeiten. :)

Den passenden Mietwagen für euren Andalusien Urlaub findet ihr bei CardDelMar – mit diesem Anbieter waren wir immer sehr zufrieden!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.