Cabo de Gata Tour

Wir leben ja zum Glück in der Nähe des Naturschutzgebietes Cabo de Gata und haben Ende März eine wunderschöne Cabo de Gata Tour unternommen, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Leider haben wir nicht darauf geschaut, wie viele Kilometer wir gefahren sind, dafür sind wir aber an zwei Tagen fast 40 km gelaufen, um auch in die wirklich schönsten Ecken zu kommen. (mehr …)

0 Kommentare

Vom Ferienhaus zum Umzug nach Andalusien

Nicht selten ist es der Fall, dass die Menschen, die ein Ferienhaus in Andalusien besitzen, auch irgendwann den Schritt wagen auszuwandern. Gerade Andalusien ist ja bekannt für die vielen Überwinterer, denen der andalusische Winter besser bekommt, als der österreichische oder deutsche graue und nasskalte Winter. Doch nicht immer sind es die Rentner, die den Schritt wagen und sich eine neue Heimat suchen. Auch viele Freiberufler Erwägen einen Umzug von Wien oder Österreich und Deutschland allgemein nach Andalusien. (mehr …)

0 Kommentare

Die spanische Krankenversicherung

Wer nach Spanien auswandern möchte, muss natürlich einiges beachten und darf die spanische Krankenversicherung nicht vergessen. Die Krankenversicherungsfrage muss als Erstes geklärt werden, da mit der Abmeldung aus Deutschland die dortige Krankenversicherung erlischt – es sei denn, du bist in einer Privatversicherung. Somit bist du, ab dem Tag der Auswanderung nicht mehr versichert, wenn du bei der gesetzlichen Krankenkasse Mitglied warst. Sinnvoll ist es daher, eine private Versicherung abzuschließen, bis du in Spanien im Krankensystem gemeldet bist. (mehr …)

0 Kommentare

Die schönsten Wanderrouten in der Region Almeria

 

Der Südosten Andalusiens ist ideal, um wunderschöne Wanderungen zu unternehmen. Da es in der Region Almeria recht selten regnet, können die Wanderungen fast das ganze Jahr gemacht werden. Im Sommer hingegen ist es, durch die Hitze bedingt, natürlich weniger empfehlenswert. Ein echter Geheimtipp sind die Wanderungen in der Sierra Cabrera. Wer Ruhe vorzieht und kein Massentourismus möchte, sollte zudem in den Strandorten der Sierra Cabrera die Seele baumeln lassen. (mehr …)

0 Kommentare

Andalusien 2018 – mein Jahresrückblick

Tja, es ist schon wieder soweit und das neue Jahr steht vor der Tür. Zeit für einen Jahresrückblick. Es gibt nicht sehr viel zu erzählen, es war recht ruhig dieses Jahr. Wir haben liebe Menschen kennengelernt, machen einen Spanischkurs und genießen das tolle Lebensgefühl und die netten und höflichen Menschen hier in Spanien. Zurück nach Deutschland kommt uns nicht in die Tüte, weil wir uns hier sauwohl fühlen. (mehr …)

0 Kommentare

Kräuter in Andalusien – Teil 2

Es gibt jede Menge Kräuter in Andalusien, die nicht nur sehr schmackhaft, sondern auch gesundheitsfördernd sind. Im ersten Teil habe ich ja bereits einige der Kräuter vorgestellt. Heute geht es weiter und ich möchte euch neben Safran, welcher auf keinen Fall in der andalusischen Küche fehlen darf, auch Ñora und meinen geliebten Knoblauch :) vorstellen. Auch eine kleine Übersicht, die dir aufzeigt, für welche Beschwerden die jeweiligen Kräuter eingesetzt werden können findest du in diesem Artikel.   (mehr …)

0 Kommentare

Weißwein-Lavendel-Gelee

Der Weißwein-Lavendel Gelee ist ein Rezept, welches ich durch Zufall irgendwann im Netz gefunden hatte. Eigentlich wird der Gelee mit Sekt gemacht. Da ich diesen aber nicht mag, habe ich das Rezept einfach abgeändert und Weißwein genommen. Und ich muss sagen, dass der Gelee sehr lecker schmeckt, obwohl ich noch ein wenig „gepanscht habe“.. warum erfährst du hier. (mehr …)

0 Kommentare
Die Geschichte von Andalusien
Ruine in Andalusien

Die Geschichte von Andalusien

Andalusien ist beliebter denn je, doch die wenigsten Urlauber kenne die geschichtliche Entwicklung dieser Region. Sie ahnen höchsten, dass die Araber Einfluss auf die Geschichte von Andalusien hatten, da man…

0 Kommentare

Gota fria – das Wetterphänomen

Wie jedes Jahr im Herbst soll sich am Wochenende die Gota fria bilden. Dies ist ein ganz besonderes Wetterphänomen, bei dem innerhalb kürzester Zeit sinnflutartige Regenfälle verzeichnet werden. Hinzu gesellen sich meist noch starke Gewitter, Hagelstürme und großer Sturm. Dies wird bisher für das nächste Wochenende vorausgesagt und deshalb möchte ich euch etwas mehr über die Gota fria erzählen.

(mehr …)

0 Kommentare
Menü schließen