Keramik und Töpferei in Andalusien

Das Leben in Andalusien ist erlebnisreich und es bietet auch für jeden Touristen das Besondere an. Heute möchte ich euch die die Keramik- und Töpferkunst in Andalusien etwas näherbringen und vielleicht habt ihr ja bei eurem nächsten Urlaub in Andalusien Lust euch diese Kunst anzuschauen. 
Bereits seit der Jungsteinzeit, zwischen dem 9. und 11. Jahrhundert, ist die Kalifen-Keramik, die einzigartig ist, in Medina Azahara, entstanden. Ab dem 11. Jahrhundert war die Keramik der Nasriden herausragend, die in Töpferwerkstätten auf dem Bergrücken Granadas Ihren Ursprung hat. Sie besticht vor allem durch die geometrischen Verzierungen.




Die Wiederbelebung der Keramik Herstellung

Im 20. Jahrhundert ging die Nachfrage nach der andalusischen Töpfer- und Keramikkunst stark zurück. Doch in den letzten Jahren kam es zu einer spektakulären Wiederbelebung der Töpfer- und Keramikkunst, da die Nachfrage um ein Vielfaches anstieg. Dies zeigt aber auch, dass es diesem Kunsthandwerk besonders gelungen ist, anzupassen und die traditionellen Produkte gut zu vermarkten.

  • In der Region Almeria stehen vor allem die Orte Vera, Nijar, Sorbas und Albox für die Erhaltung der Töpferkunst.
  • In der Region Cádiz findet ihr in den Gemeinden Jimenda wie auch Conil de la Fontera Töpferwerkstätten.
  • Eine der bedeutendsten Töpferwerkstätten findet ihr in Córdoba, das Töpferzentrum La Rambla oder auch in Lucena.
  • Jaén hingegen bietet eine Vielzahl an Keramikzentren wie beispielsweise in Alcalá la Real, Aldeaquemada, Andújar, Arjonilla, Bailén, Baeza, Cazorla, La Puerta de Segura, Marmolejo, Puente de Genave, Santa Elena, Siles, Torredelcampo und Úbeda.

Wenn ihr also mal einen tollen Ausflug machen möchtet und euch das Töpfer- und Keramikhandwerk anschauen wollt, seid ihr in den oben genannten Städten genau richtig.

 

Diese wunderschöne Töpferkunst könnt ihr in Albox bewundern. Hier geht es zur Webseite der Alfareria Los Puntas.

Und wer noch etwas warten muss, bis der nächste Urlaub in Andalusien ansteht, kann sich die tolle Keramik aus Spanien nach Hause schicken lassen.

Kommentar verfassen