Nicht jedes Parkknöllchen ist legal

Immer wieder liest oder hört man, dass Strafzettel für falsches Parken, die man im Ausland bekommt, nicht bezahlt werden müssen. Doch Vorsicht, denn nicht immer ist das so richtig und nicht jedes Parkknöllchen ist offiziell. Teilweise mag das vielleicht für Spanien zutreffen, aber nicht dann, wenn der Strafzettel von einem Polizeibeamten ausgestellt wird. Je nachdem, wo ihr parkt kann es euch durchaus passieren, dass ihr auch von Unternehmen bzw. Privatpersonen einen Strafzettel bekommt. Wer also in Andalusien Urlaub macht und einen Wagen gemietet hat, sollte trotzdem aufpassen, wo er parkt.

Warum? Ganz einfach …

… es gibt die sogenannten „zonas azules“, die zahlungspflichtigen Parkplätze,die in der Regel von privaten Unternehmen verwaltet werden. Wer auf diesen „zonas azules“ ohne Parkschein parkt kann also auch hier eine Anzeige wegen parken ohne Parkschein erhalten. Diese werden allerdings nicht von Polizeibeamten, sondern von Privatpersonen aufgenommen. Da die Anzeige von einer Privatperson aufgenommen wurde, unterliegt sie auch nicht der gleichen Richtigkeitsvermutung, wie wenn sie von einem Polizeibeamten aufgenommen worden wäre. Das heißt, dass diese Bußgeldverfahren mit Beweisen gestützt werden müssen. Allerdings muss auch eine Identifikationsnummer von Seiten der Privatperson angezeigt werden. Ist dies nicht der Fall, könnte es sein, dass der Strafzettel als illegal oder nichtig gilt.

Zur Not einen Anwalt aufsuchen

Nicht jeder ist der spanischen Sprache mächtig. Daher ist es immer sinnvoll einen Anwalt aufzusuchen und auch Einspruch einzulegen, wenn ihr mit dem Strafzettel nicht einverstanden seid. Natürlich muss die Gegenseite erst einmal Beweise aufführen, dass ihr auch wirklich dort geparkt habt. Fehlen diese Beweise oder auch die oben genannte Identifikationsnummer, habt ihr gute Aussichten, dass der Strafzettel unter den Tisch fällt. Jedoch ist dies immer alles mit Kosten und Scherereien verbunden und die muss man nun wirklich nicht haben.

Kommentar verfassen