Tapas: Secreto mit Weißbrot und Alioli

Secreto schmeckt definitiv besser, wie es sich anhört. Denn Secreto bedeutet eigentlich „Geheimnis“ und sollte nicht mit „Sekret“ verwechselt werden. Geheimnis deshalb, weil dieses Fleisch zum Einen versteckt liegt und zum Anderen behält es der Metzger auch gerne für sich.



Was ist Secreto?

Du glaubst nicht, wie lecker das ist und auch deshalb ist es der Hit unter den Tapas. Dieses Stück liegt besonders versteckt und wird in Deutschland auch als verstecktes Filet betitelt. Secreto ist praktisch zwischen dem kopfnahen Ende des Rückenspecks und dem Schulterblatt. Der Geschmack ist einzigartig und für eine Diät nicht unbedingt geeignet, da es sehr marmoriert ist. Dennoch ist es eines der besten Stücke und kann nur vom Secreto Ibérico übertroffen werden. Auch preislich ist es relativ günstig. Beim Metzger zahlst du etwa 15 Euro im Kilo, bei Mercadona kannst du es im Angebot für um die 8 Euro im Kilo kaufen.


Auch die deutschen Schweine haben dieses leckere Stück, doch leider fällt es dem Metzgermesser zum Opfer, da die Zerlegevorschrift anders ist. In Spanien wird das Schwein ganz anders zerlegt, als in Deutschland. Allerdings können die Schweine aus den Mastställen kein solches falsches Filet vorweisen, da der Schultermuskel nicht richtig entwickelt ist und sich somit nicht lohnt, das Stück in den Verkauf zu bringen.

 

Tapas Rezept: Secreto mit Weißbrot und Alioli

Zutaten für 4 Personen:
• 1 kg Secreto
• Weißbrot
• Alioli
Das Fleisch wird über Nacht mit Kräutern nach Wahl, Knoblauch und einem richtig guten Olivenöl eingelegt. Die flachen Stücke müssen gar nicht lange in die Pfanne oder auf den Grill. Von jeder Seite etwa 3 Minuten kross anbraten reicht vollkommen aus, da sie medium verzehrt werden sollten. Lasse das Fleisch noch ein wenig im Backofen bei 50 Grad ruhen und gib, bevor du die Tapas servierst, etwas Pfeffer und Salz auf das gebratene Stück. Schneide es in Streifen und serviere es heißt mit Weißbrot und Alioli. Das Alioli Rezept gibts hier.

Hast auch du ein leckeres Tapas-Rezept, dass ich hier aufnehmen soll? Dann freue ich mich über eine Nachricht oder über einen Kommentar unter dem Artikel!

Add Comment

*