Ostern in Andalusien

Ostern in Andalusien ist etwas ganz besonderes und eines der schönsten Volksfeste in Spanien. Dabei wird vor allem die Karwoche (Semana Santa) mit zahlreichen Prozessionen und vielen religösen und kulturellen Veranstaltungen gefeiert. In der Semana Santa befindet sich ganz Spanien im Ausnahmezustand! Wer diese Feierlichkeiten einmal erlebt hat, wird sie so schnell nicht vergessen.

Semana Santa – Ostern in Andalusien

Semana Santa wird in allen Städten und Dörfern gefeiert. Vor allem die großen Städte bieten den Touristen prunkvolle Prozessionen. Während in den kleinen Dörfern eher die kleineren Umzüge stattfinden, haben diese allerdings ein ganz besonderes Flair und man sollte es nicht verpassen ein Dorf-Prozession in der Karwoche anzuschauen. Ganz Spanien feiert die Semana Santa, jedoch hat diese in Andalusien einen ganz besonderen Stellenwert!

Geschichte der Semana Santa

Bildquelle: Fotografie Luis Fernández García ( L. Fdez. ). 2004-04-08. Valladolid.

In Andalusien gibt es beeindruckende Prozessionen und diese stehen ganz klar im Mittelpunkt der Semana Santa. In der gesamten Woche gibt es immer wieder aufs Neue Prozessionen in Dörfern wie auch Städten. Sie werden neben Büßern, in prunkvollen Gewändern auch die traditionell schwarz gekleideten Frauen sehen, und Trommler und Bläser laufen durch die Straßen des Ortes oder der Stadt. Der Mittel- und Höhepunkt der Prozession sind zwei prunkvoll geschmückte Pasos, die heiligen Stühle. Während sich auf dem einen Paso die heilige Jungfrau befindet, ist auf dem anderen Paso ein großes Jesuskreuz zu finden. Die beiden Pasos werden von bis zu 40 Männern durch die ganze Stadt getragen, die somit Schwerstarbeit leisten. Doch auch die traditionell schwarz gekleideten Frauen sind ebenso beeindruckend wie die Büßer, die mit langen Gewändern, Masken und Hauben die Prozession begleiten. Auch wenn die Büßer durch die Kutten eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Ku Klux Klan haben, ist dies etwas völlig anderes. Auch die Zuschauer der Prozessionen sind traditionsbewusst und kleiden sich entsprechend. Vor allem aber in der zweiten Hälfte der Semana Santa werden die Prozessionen in einem sehr würdigen Stil gefeiert. Denkt also bitte an entsprechende Kleidung, wenn ihr die Prozessionen besucht.

Fotografie Luis Fernández García ( L. Fdez. ). 2004-04-08. Valladolid.

Kommentar verfassen