• Fünf Surfer gehen ins Meer um auf die perfekte Welle zu warten
    Allgemein

    Surfen in Andalusien – die besten Plätze

    Andalusien ist nicht nur ein entspannter Strandurlaub, sondern auch Schnorcheln, Tauchen und natürlich Surfen. Dabei ist es gleich, ob du dich fürs Windsurfen, Kitesurfen oder Wellenreiten und Bodyboarding entscheidest. In Andalusien ist alles möglich, da du hier gleich die Möglichkeit von zwei Meeren hast. Zum einen das sanfte Mittelmeer und zum anderen der wilde Atlantik. Mit tollem Wetter fast das ganze Jahr über und rund 300 Sonnentage sowie den beiden Meeren, sollte Surfen in Andalusien ganz klar sehr weit oben auf deiner Liste der Urlaubsaktivitäten stehen. Stephie