Werbung

Hinweis: In diesem Artikel ist Werbung enthalten. Klickst du auf den Link und bestellst etwas, erhalte ich eine kleine Provision. Doch keine Angst, ich erfahre nicht, was du ausgibst oder was du bestellst!! Weitere Infos findest du in der Rubrik "Werbung".
Allgemein

Radar Covid – so funktioniert die spanische Corona App

Seit dem 7. August 2020 gibt es nun auch eine Corona Warnapp in Spanien. Sie heißt Radar Covid und kann im Google Play Store und Apple Store heruntergeladen werden. Ab Mitte September soll sie in ganz Spanien funktionieren und soll die Nutzer warnen, wenn sie Kontakt mit einem Infizierten hatten. Die Corona App ist in den Sprachen Spanisch und Englisch.

Radar Covid zum Download

Die Corona Warnapp Radar Covid steht ab sofort zum Download bereit und kann im Google Play Store wie auch im Apple Store heruntergeladen werden. Leider funktioniert sie noch nicht. Geplant war, dass die App ab August auf Mallorca getestet werden sollte, was sich allerdings verzögerte. Jetzt soll sie ab spätestens Mitte September in ganz Spanien verfügbar sein und auch funktionieren.

Wie funktioniert die Corona App?

Radar Covid soll die Menschen warnen, die Kontakt zu einem Infizierten hatten. Wie in Deutschland auch ist der Download vollkommen freiwillig und natürlich kostenlos. Die staatliche Behörde für Digitalisierung hat die Corona App entwickelt und seit Juli wird auf der Kanaren Insel La Gomera ein Testlauf durchgeführt.

Um die Corona App Radar Covid zu nutzen, müsst ihr Bluetooth auf dem Handy aktiviert haben. Sobald zwei Nutzer der App keine zwei Meter Abstand einhalten und länger als 15 Minuten in geringem Abstand unterwegs sind, wird ein Zahlencode auf beiden Smartphones ausgetauscht. Dieser Zahlencode wird, laut Entwicklern, jedoch nicht mit der der Nutzeridentität in Verbindung gebracht. Zudem wird alle 10 bis 20 Minuten, über einen Zeitraum von 2 Wochen, ein neuer Code generiert. 2 Wochen deshalb, damit die Inkubationszeit abgedeckt ist.

Wird einer Nutzer dann positiv auf Corona getestet, erhält der Patienten von Arzt oder Pfleger einen anonymen Code, den der Betroffene in die Warnapp eingibt. Somit werden alle Nutzer, die mit dem Betroffenen in Kontakt stehen, gewarnt, dass sie mit einem positiv getesteten Patienten Kontakt hatten. Gleichzeitig gibt die Corona App Radar Covid auch Informationen heraus, wie sich der Gewarnte verhalten muss und was er tun sollte.



Wie sieht es mit der Privatsphäre bei Radar Covid aus?

Laut Entwicklern von Radar Covid ist gewährleistet, dass keine GPS-Daten, persönliche Informationen oder andere Daten genutzt werden. Die Corona App würde ausschließlich über verschlüsselte Codes und Bluetooth funktionieren. Im Grunde funktioniert die App wie in Deutschland auch, die bereits 16,9 Millionen Anwender (Stand 11.08.2020) heruntergeladen haben.

Die Entwickler und die Behörden sind sich sicher, dass die Ausbreitung von Corona signifikant reduziert werden kann. Selbst dann, wenn nur ein geringer Teil der Personen die App downloaden. Der Vorteil einer solchen Corona App ist der, dass mit ihr deutlich mehr Kontakte zu infizierten festgestellt werden können.

Ein Corona-Fahnder hingegen kann telefonisch nur einen geringen Teil der Kontakte informieren. In der Zeit, in der er einen Betroffenen anruft, ist ein weiterer Betroffener vielleicht schon irgendwo bei einer Familienfeier und kann so unzählige weitere Menschen anstecken, wenn er infiziert ist.

Da die Spanier sehr diszipliniert sind, gehe ich davon aus, dass die Corona App Radar Covid ein voller Erfolg wird. Selbst die Jugendlichen, die feierten, als ob es keinen Morgen mehr gäbe, werden sich vermutlich die App downloaden, um sich und ihre Familien schützen zu können.

Nutzt die Möglichkeit und ladet euch die App auf euer Handy, wenn ihr in Spanien Urlaub macht. Ihr könnt euch zwar durch die Corona App Radar Covid nicht komplett schützen, habt aber die Möglichkeit, dass ihr Informationen erhaltet, wenn ihr mit einem Infizierten Kontakt hattet.

Die App könnt ihr hier downloaden:

Apple Store

Google Play Store



KU-Logo 728x90

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.