Werbung

Hinweis: In diesem Artikel ist Werbung enthalten. Klickst du auf den Link und bestellst etwas, erhalte ich eine kleine Provision. Doch keine Angst, ich erfahre nicht, was du ausgibst oder was du bestellst!! Weitere Infos findest du in der Rubrik "Werbung".
Strand von Mojacar
Allgemein

Gruppenreise nach Andalusien

Andalusien ist für Gruppenreisen besonders beliebt. Klar denkt man erst an Mallorca, da hier ja die Feiermeile ist. Doch auch eine Gruppenreise nach Andalusien kann einiges bieten. Häufig, wenn wir unterwegs sind, sieht man Kegelclubs oder andere Grüppchen, die durch die einheitlichen Shirts zeigen, dass sie zusammen unterwegs sind. Dabei ist es gleich, ob du in Mojacar oder Garrucha oder auch in Almeria bist. Du siehst sie überall und dort, wo sie sind, ist garantiert immer etwas los.

Gruppenreise nach Andalusien buchen

Wenn du eine Gruppenreise nach Andalusien buchen möchte, hast du natürlich verschiedene Möglichkeiten. Zum einen gibt es spezielle Anbieter von Gruppenreisen und zum anderen kannst du dir mit der Gruppe auch einen Commercial Jet mieten. Allerdings ist das eher etwas für Menschen, die auf das Geld nicht achten müssen. Der Vorteil hierbei ist jedoch, dass du vollkommen entspannt fliegen kannst und natürlich auch den entsprechenden Luxus hast. In der Regel wird ein solcher Commercial Jet für Gruppenreisen eines Unternehmens gebucht, aber auch Privatgruppen haben die Möglichkeit dazu.

Auch wenn Gruppenreisen den Nachteil haben, dass sie meist etwas hochpreisiger sind, hast du bei der Buchung einen Vorteil. Das System im Reisebüro oder im Internet spuckt direkt die Hotels aus, die auch für alle Gruppenmitglieder Zimmer haben. Hotels, bei denen so viele Zimmer nicht zur Verfügung stehen, werden erst gar nicht aufgelistet. Allein das ist schon ein Grund, gerne etwas mehr auszugeben. Denn die Suche wird so deutlich vereinfacht und du kannst dir sicher sein, dass ihr alle in einem Hotel untergebracht werden könnt.


EVERTAG - Kofferanhänger für Reisen

Wo ist etwas los in Mojacar und Garrucha?

Bist du mit einer Gruppe unterwegs, kommt es natürlich darauf an, welche Vorlieben ihr habt. Gruppen, mit vorwiegend jungen Erwachsenen, wollen natürlich Party und Spaß haben. Das kannst du problemlos in Mojacar. In dem kleinen Küstenort sind immer viele junge Menschen unterwegs, um dort eine unbeschwerte Zeit zu verbringen.

Mojacar und Garrucha

Hier wäre unter anderem das Maui in Mojacar der perfekte Ort. Wenn wir in Mojacar am Strand waren, sehen wir immer viele Gruppen vor dem Maui, an dem auch gleich eine Bushaltestelle ist. Der Beachclub ist bekannt für gute Musik, tolle Partys und auch leckerer Cocktails.

Die ältere Generation, die eine Gruppenreise nach Andalusien plant, wird sich in den verschiedenen Strandbars mit Sicherheit sehr wohlfühlen. Dabei ist auch Garrucha ein tolles Städtchen, welches einige Bars am Hafen bietet. Allerdings ist das Boracay in Garrucha der einzige Club am Strand. Hier ist nahezu jedes Alter vertreten und das Essen kann sich auch sehen lassen. Wer es lieber ruhiger angehen möchte, wird mit den Hafenbars genau die richtige Wahl treffen. Die Bar La Gintoneria bietet eine tolle Auswahl an verschiedenen Gin-Sorten. Doch auch andere Cocktail oder auch Bier erhältst du hier.

Direkt daneben sind noch etwa zehn weitere Bars und Restaurants, sodass du garantiert die passende Bar für die Gruppe finden kannst. Sie sind alle sehr verschieden, bieten aber alle gute Musik, tolle Cocktails und leckeres Essen. Zudem ist am Wochenende immer Abendmarkt auf der Strandpromenade. Auch eine kleine Kirmes wirst du an den Wochenenden vorfinden. Die ist zwar vorrangig für Kinder, doch selbst Erwachsene haben hier ihren Spaß.

Clubs in Vera Playa – perfekt für die Gruppenreise nach Andalusien

Vera Playa ist ebenfalls bekannt für seine Clubs, Bars und Restaurants. Doch Vorsicht, nur wenige Meter daneben ist eine FKK-Zone. Du wirst hier also immer wieder nackte Menschen sehen, die am Strand spazieren gehen. Dennoch haben die Clubs und Bars am Vera Playa eines gemeinsam – sie bieten dir einen umwerfenden Blick auf den Strand und das Mittelmeer. Neben dem Marau Beach Club findest du zahlreiche Strandbars und Restaurants wie das Mohana, die alle mit einem atemberaubenden Blick punkten können. Mit Blick auf Richtung Strand geht es dann rechts wieder Richtung Garrucha und links in die FKK-Zone.

Wie du sehen kannst, bieten dir auch die kleinen Küstenorte einiges, um eine tolle Gruppenreise nach Andalusien zu planen. Der große Vorteil dabei ist, dass die Strände so breit und lang sind, dass du hier nicht wie in einer Sardinenbüchse liegst. Du hast Platz ohne Ende und in der Regel keinen unmittelbaren Nachbar. An vielen Bars kannst du zudem Liegen und Sonnenschirme zum kleinen Preis mieten. Zwischen 8 und 10 Euro zahlst du in der Regel für zwei Liegen und einen Sonnenschirm. In manchen Bars musst du nur für rund 10 Euro etwas verzehren und dann sind die Liegen wie auch der Sonnenschirm umsonst.

Planst du einen Gruppenurlaub, kann ich dir Mojacar und Garrucha nur empfehlen. Auch wenn hier nicht so ein Leben wie auf Malle ist, kannst du hier jede Menge Spaß haben. Da es im Moment mit den Koffern an Deutschen Flughäfen ja zu großen Problemen kommt, empfehle ich dir Airtags von Apple, solltest du ein iPhone besitzen. Damit kannst du deinen Koffer teilweise orten und auch Hilfe von anderen Apple-Nutzern erhalten.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.