Ausweis in Spanien verloren – was tun? Teil 1 für Urlauber





Wenn du den Ausweis in Spanien verlierst, hast du ein Problem. Ganz klar. Doch wie musst du vorgehen, dass du problemlos deine Rückreise antreten kannst? Das ist gar nicht so einfach, da es im Netz zahlreiche verschiedene Aussagen gibt und du somit noch verunsichert wirst. Da meine Tochter aber letzte Woche auf hinterhältige Weise beklaut wurde und der Ausweis eben auch in der Geldbörse war, weiß ich jetzt ganz genau, wie die Vorgehensweise ist, um Ersatzpapiere zu erhalten.

Diebe waren unterwegs

Meine Tochter, die auf einer Party irgendwo im Nirgendwo in Granada war, rief mich ganz entsetzt an, dass ihr Portemonnaie geklaut wurde – inklusive Versichertenkarte und Personalausweis. Na prima auch. Braucht kein Mensch, aber so war es nun und ich bin gleich auf die Suche gegangen, wie sie vorgehen muss. Den Ausweis in Spanien verlieren oder gestohlen bekommen ist ja nicht täglich der Fall und ich hatte keine Ahnung, was jetzt auf uns zukommt. In Deutschland ist das ja alles etwas einfacher. Aber hier ist man immer auf die Hilfe anderer Leute angewiesen, da wir ja doch nicht perfekt Spanisch sprechen. Zum Verständigen reicht es zwar, aber Behördensachen sind immer so eine Sache für sich.

Im Netz hab ich ja die unterschiedlichsten Dinge gelesen und jeder Blog schrieb etwas anderes. Nur überzeugt hat mich da überhaupt nichts, vor allem auch, weil es teilweise schon uralt war. Also habe ich kurzerhand in einer Facebook-Gruppe gefragt, und auch da die unterschiedlichsten Informationen erhalten. Eines wusste ich jedoch – ab zur Polizei und den Verlust anzeigen. Danach sehen wir weiter.

In diesem Artikel erkläre ich dir aber, wie du vorgehen musst, wenn du Urlaub machst und dein Ausweis in Spanien verloren gegangen ist. Wohnst du hier und hast deinen Ausweis in Spanien verloren, dann gibt es die Tage einen Artikel für dich, den ich hier verlinken werde.

Muss eine Anzeige bei der Polizei gemacht werden?

Ja, die Anzeige bei der Polizei ist wichtig, da du die Verlustanzeige beim Konsulat benötigst. Auch wenn überall stand, dass die Policia local oder die Policia national die Anzeige aufnimmt, war das auch problemlos bei der Guardia Civil möglich. Auch die netten Polizisten waren der Meinung, dass es ein ganz typisches Ding war, wie sie ihr die Geldbörse geklaut hatten. Eine Rangelei, die Typen fallen auf meine Tochter und schwupp war aus der Bauchtasche das Portemonnaie weg. Sie wusste sofort, dass da was nicht stimmt, aber die Typen waren schon weg. Also sind sie erst nach Hause gefahren und in Garrucha dann zur Guardia Civil, eine Anzeige machen. Dort bekam sie dann ein Papier, die Verlustanzeige, welches für das Konsulat wichtig ist und das sie auch – bis sie beim Konsulat war – immer bei sich tragen muss, um sich auszuweisen.

Zum Glück hatte ich noch eine Kopie des Ausweises, damit sie sich bei der Guardia Civil ausweisen konnte und somit ihre Identität eindeutig bewiesen war.

Der nächste Schritt, wenn du den Ausweis in Spanien verloren hast – ein Termin beim Konsulat

Beim Konsulat in Malaga müssen Termine gemacht werden. In Aguadulce hingegen kannst du auch ohne Termin vorsprechen. Meine Tochter hatte vorher angerufen und sich erkundigt und die nette Dame sagte ihr, dass zwischen 10 und 12 Uhr der wenigste Publikumsverkehr ist. Was heißt, dass du keine langen Wartezeiten hast. Mitbringen musste sie natürlich das Papier der Guardia Civil, wie auch die Ausweiskopie. Ich weiß nicht, wie es bei dir ist, aber wenn wir in Urlaub waren, hatte ich immer eine Ausweiskopie in der 
Ferienwohnungen in Spanien
 deponiert. Sicher ist sicher. Denn deine Identität muss eindeutig feststellbar sein, damit du ein gültiges Not-Ausweispapier bekommst und du damit den Rückflug antreten kannst. Diese wird aber noch einmal über Deutschland abgefragt, was vor allem am Wochenende ein Problem ist. Denn auch für Notfälle ist in Deutschland niemand erreichbar.

Was benötigst du, um beim Konsulat Ersatzpapiere zu beantragen?

Wichtig ist auf jeden Fall die Verlustanzeige der Polizei. Ohne diese kannst du keine Ersatzpapiere beantragen. Weiterhin solltest du eine Kopie des Ausweises haben, um deine Identität festzustellen, was allerdings auch schon bei der Polizei benötigt wird. Weiterhin benötigst du zwei Passfotos. Diese kosten um die 6,50 Euro und dafür gibt es dann 6 Passfotos und gleich noch ein größeres Foto für dein Album. 🙂 In unmittelbarer Nähe der Konsulate sind immer Fotostudios, die dir die Passfotos erstellen.

Des weiteren benötigst du einen Antrag für Ersatz-Ausweispapiere, den du im Konsulat erhältst oder hier downloaden kannst. Die freundlichen Mitarbeiter füllen diesen mit dir gemeinsam aus.

Was kosten die Ersatz-Ausweispapiere beim Konsulat in Spanien?

Die Kosten für das Konsulat belaufen sich auf 21 Euro Gebühr (außerhalb der Dienstzeiten auf 29 Euro) und 4 Euro für die Identitätsprüfung, die bei den deutschen Behörden durchgeführt wird. Leider kann dies selten am Wochenende durchgeführt werden, da hier in Deutschland selten ein Notdienst erreichbar ist. Zudem sind noch etwa 6 bis 7 Euro für Passfotos fällig.

VORSICHT: Die Ersatz-Ausweispapiere sind nur für den Rückflug gültig. Im Anschluss musst du sofort, bei deiner zuständigen Gemeinde, einen neuen Ausweis beantragen. Auch kannst du gegen das Konsulat keine Ersatzansprüche stellen, wenn durch den Verlust deiner Papiere die Rückreise nicht angetreten werden kann.



Wichtige Nummern, wenn du Kreditkarten und Ausweis in Spanien verloren hast

Des weiteren solltest du diese Nummern kennen, wenn du nicht nur den Ausweis in Spanien verloren hast, sondern auch die Kreditkarten.

Unter der zentralen Nummer 0049 116 116 kannst du deine Kreditkarten sperren lassen.

Visa Card: 0049 69 79 33 19 10 oder 0049 69 66 30 53 33 oder 900 991 216

MasterCard/EuroCard: 0049 69 79 33 19 10 oder 900 97 12 31

American Express: 0049 69 97 97 10 00

EC-Karte: 0049 180 502 10 21 oder 0049 69 74 09 87

Außerdem kannst du über die oben genannten Nummern auch sogenannte Emergency Cash Auszahlungen beantragen.

Hast du gar nichts mehr, kannst du auch ein R-Gespräch unter der Nummer 900 900 anmelden und dir von deiner Familie oder von Freunden helfen lassen.

So toll die neuen Ausweise mit Online Funktion sind, können sie auch Schaden anrichten. Hast du den Ausweis in Spanien verloren, solltest du diesen unbedingt unter der Nummer 0049 116 116 sperren lassen. Dafür benötigst du aber dein Sperrpasswort, welches du in einem Brief erhalten hast.

Natürlich hoffe ich für dich, dass nie dein Ausweis in Spanien verloren geht und du ihn auch nicht geklaut bekommst. Auf der Deutschen Vertretung in Spanien kannst du alle Adressen der Konsulate in der Nähe deines Urlaubsortes einsehen. Je nachdem, wo du dich befindest, solltest du aber telefonischen Kontakt mit dem Konsulat aufnehmen, da es nicht überall Ersatz-Ausweispapiere gibt.



Dieser Artikel enthält Werbung

Add Comment

*