Ausweis in Spanien verloren – was tun? Teil 1 für Urlauber

Wenn du den Ausweis in Spanien verlierst, hast du ein Problem. Ganz klar. Doch wie musst du vorgehen, dass du problemlos deine Rückreise antreten kannst? Das ist gar nicht so einfach, da es im Netz zahlreiche verschiedene Aussagen gibt und du somit noch verunsichert wirst. Da meine Tochter aber letzte Woche auf hinterhältige Weise beklaut wurde und der Ausweis eben auch in der Geldbörse war, weiß ich jetzt ganz genau, wie die Vorgehensweise ist, um Ersatzpapiere zu erhalten. (mehr …)

0 Kommentare

Ausgewandert nach Málaga – Interview mit Gabi

Werbung

Hinweis: In diesem Artikel ist Werbung enthalten. Klickst du auf den Link und bestellst etwas, erhalte ich eine kleine Provision. Doch keine Angst, ich erfahre nicht, was du ausgibst oder was du bestellst!! Weitere Infos findest du in der Rubrik "Werbung".
Heute gibt es von Gabi die Antworten, warum sie ausgewandert ist und was ihr hier in Spanien so gut gefällt. Die Ärzte gaben ihr nur noch wenig Zeit, doch das Klima hier hat alle Arzt-Meinungen über den Haufen geworfen. Gabi lebt gesund und munter schon viele Jahre “über ihr Limit” und ist glücklich dabei, auch wenn es manchmal nicht wirklich einfach ist. Aber lest selbst, was Gabi euch so erzählen möchte und warum sie hier so glücklich ist und sich ein Leben in Deutschland nicht mehr vorstellen kann.

(mehr …)

0 Kommentare

El Caminito del Rey – der wohl gefährlichste Wanderweg der Welt




Werbung

Hinweis: In diesem Artikel ist Werbung enthalten. Klickst du auf den Link und bestellst etwas, erhalte ich eine kleine Provision. Doch keine Angst, ich erfahre nicht, was du ausgibst oder was du bestellst!! Weitere Infos findest du in der Rubrik "Werbung".
Der Caminito del Rey liegt ca. 40 Kilometer nordöstlich von Malaga in Andalusien. Zwischen steilen Wänden und Abgründen, die bis zu 200 Meter tief sind lag, bis zur Restaurierung, ein baufälliger Weg – El Caminito del Rey. Dieser drei Kilometer lange Königspfad schlängelt sich entlang der Schlucht El Chorro und wurde von über 100 Jahren erbaut. Nachdem einige waghalsige auf dem gefährlichsten Weg zu Tode gestürzt sind, wurde im Jahre 2000 dieser Königsweg gesperrt und der Einstieg abgerissen. Dennoch verschafften sich immer wieder zahlreiche Abenteuerlustige Zugang zu dem Königsweg.
(mehr …)

6 Kommentare

Die einzelnen Provinzen in Andalusien

Andalusien grenzt im Westen an Portugal, im Süden an Atlantik und Mittelmeer, im Osten an Murcia und im Norden an Kastilien – La Mancha. Unter den 17 autonomen Regionen ist Andalusien die südlichste, hat mehr als acht Millionen Bewohner und ist somit die meistbevölkerte Region in Spanien. Sevilla ist die Hauptstadt Andalusiens. (mehr …)

0 Kommentare

Unser Bergdorf Lubrin

Heute möchte ich euch mal unser schönes Dörfchen vorstellen und es euch damit ein wenig näher bringen. Lubrin kennen wohl die wenigsten Touristen, da es eben 30 km vom Strand entfernt ist.

Diese 30 km sind halt nicht in 20 Minuten gefahren – nein dazu benötigt man dann schon mal 45 Minuten. Die Serpentinen haben es schon ganz schön in sich, aber dafür ist es eine tolle Strecke mit wunderschöner hügeliger Landschaft. (mehr …)

12 Kommentare
Menü schließen