So wird der spanische Kindergeburtstag gefeiert

Kindergeburtstag ist natürlich etwas besonderes und die Spanier, die die absoluten Familienmenschen sind, feiern selbstverständlich den Kindergeburtstag gebührend. Dabei wird der spanische Kindergeburtstag aber ganz anders gefeiert und wir waren schon etwas verwundert, weil wir gar nicht wussten, was auf uns zukam. Unser Sohn war bereits wenige Wochen nach unserer Ankunft hier in Lubrin bei seinem ersten Kindergeburtstag eingeladen und wir mussten uns erst einmal informieren, wie das hier so abläuft. Ihr kennt das ja – andere Länder, andere Sitten – so auch beim Kindergeburtstag! (mehr …)

2 Kommentare

Karneval in Andalusien

Jaaaaaa auch hier gibt es Karneval und ich freue mich schon riesig darauf. Nach den Bildern zu urteilen, könnte man glatt meinen, man ist in Rio oder so :) Aber was uns genau erwartet weiß ich nicht wirklich. Aber wer in Andalusien leben möchte, muss natürlich auch alle Feste mitmachen :) sonst ist es ja langweilig.  (mehr …)

0 Kommentare

Die spanische Küche

Werbung

Hinweis: In diesem Artikel ist Werbung enthalten. Klickst du auf den Link und bestellst etwas, erhalte ich eine kleine Provision. Doch keine Angst, ich erfahre nicht, was du ausgibst oder was du bestellst!! Weitere Infos findest du in der Rubrik "Werbung".
Die spanische Küche ist sehr vielseitig und bietet für jeden Geschmack etwas leckeres. Auch wer glaubt, dass die spanische Küche nur aus Knoblauch besteht hat sich geirrt, denn es gibt jede Menge Gerichte, die ohne Knoblauch zubereitet werden. In der Regel findet ihr in einem gut sortierten Supermarkt auch fast alle Zutaten. Chorizo beispielsweise gab es vor wenigen Jahren (mehr …)

0 Kommentare

Fiesta del Pan – San Sebastian 2015

Fiesta del Pan
Fiesta del Pan

Werbung

Hinweis: In diesem Artikel ist Werbung enthalten. Klickst du auf den Link und bestellst etwas, erhalte ich eine kleine Provision. Doch keine Angst, ich erfahre nicht, was du ausgibst oder was du bestellst!! Weitere Infos findest du in der Rubrik "Werbung".
So ihr Lieben, es hat etwas gedauert und heute war ich nicht die Schnellste, aber ab und zu muss ich auch mal etwas arbeiten – das Geld muss ja irgendwoher kommen. Aber jetzt gibt es hier eine ausführliche Zusammenfassung von unserer Fiesta del Pan, dem Treiben und dem wirklich tollen und unbeschwertem Fest, an dem JEDER Spaß hatte! Aber ich fange besser von vorne an :) (mehr …)

0 Kommentare

Das erste Silvester in Andalusien

Nun ist es da, das neue Jahr und wir werden sehen, was es so für uns bereit hält. Doch wie war unser erstes Silvester in Andalusien? Es war sehr schön, um dies vorweg zu nehmen. Aber es war auch etwas gewöhnungsbedürftig, da am Abend drei unterschiedliche Kulturen aufeinander geprallt sind und so von jeder Kultur etwas mit den den Silvesterabend einfloss. (mehr …)

2 Kommentare

Zum Jahresende folgt natürlich ein Rückblick

Die Zeit rennt und wir sind schon fast 5 Monate im schönen Lubrin. Deshalb mache ich, pünktlich zum Jahresende einen Rückblick und muss sagen, etwas BESSERES hätte uns nicht passieren können. Wir sind, trotz Alltag, sehr glücklich hier und haben es noch keine Sekunde bereut, diesen Schritt zu machen. Auch unser Kleiner ist nach wie vor begeistert und fühlt sich sehr sehr wohl hier. (mehr …)

3 Kommentare

Mobilfunkanbieter im Vergleich

Nachdem wir eine ganze Weile nach dem richtigen Anbieter gesucht haben und ich mittlerweile stolzer Besitzer von 3 spanischen Prepaidkarten bin, möchte ich euch bei der richtigen Wahl der Mobilfunkanbieter behilflich sein. Die größten und wichtigsten Anbieter habe ich hier in einer Zusammenfassung aufgelistet. Unsere Favoriten sind Yoigo – günstig und gut. Ok, die internationalen Preise sind nicht gerade günstig, aber (mehr …)

5 Kommentare

Das Leben ist schön …

… und wir leben unseren Traum. Auch wenn wir hier um einiges mehr arbeiten sind wir dennoch sehr entspannt. Wenn ich morgens aus dem Fenster schaue, bewundere ich immer wieder die Natur, den tollen Ausblick aufs Dorf und bin zufriedener denn je. In Deutschland habe ich mich immer total gehetzt gefühlt, war genervt und das Wort Entspannung war mit irgendwann total fremd. Selbst am Wochenende stand ich unter Strom und kam von diesem bescheidenen Alltagsstress gar nicht runter. (mehr …)

5 Kommentare
  • 1
  • 2
Menü schließen